Direkt zum Inhalt

Sport & Fitness

Die Bewohner der Cook Islands lieben Sport, insbesondere Rugby, Rugby League, Korbball, Fußball und Cricket. Für jede größere Sportart gibt es eine festgelegte Saison im Jahr und an Samstagnachmittagen tragen auf den örtlichen Sportplätzen die Orte untereinander ihre Turniere aus. Auf Rarotonga wie auch Aitutaki findet man Squash-, Tennis- und Beachvolleyball-Plätze, Rasenbowling- und Neun-Loch-Golfplätze. Natürlich ist dieses kleine Paradies auch stolz auf seine zwei Minigolfplätze.

Der Rarotonga Game Fishing Club begrüßt Besucher herzlich und verfügt über eine gut geführte Bar. Um fit zu bleiben, kann man in der CrossFit-Box in Arorangi oder in Fitnessstudios gegenüber dem Flughafen und in Kent Hall, Titikaveka, trainieren. Auf der ganzen Insel werden diverse Sportkurse angeboten, wie beispielsweise der Ura-Tanzkurs im Staircase Gym in der Stadt, der zur Mittagszeit stattfindet und von Einheimischen wie Gästen gleichermaßen besucht wird.

Thanks!

We've got your details and we'll be in touch soon.